Gelberhund Kampagne, bitte macht mit!

Ich wurde auf die Kampagne "Gulahund" durchs Internet aufmerksam und würde Diese gerne mit anderen teilen, weil ich es super finde! Da es eine wunderbare Lösung dafür ist, wenn Hunde krank, ängstlich oder im Training sind. Und man sich durch die gelbe "Markierung" nicht mehr rechtfertigen muss, wenn die Leute Gelberhund kennen!

 

Die Kampagne startete Im Sommer 2012 In Schweden, initiiert von Eva Oliversson, die diese Idee von einer Hundeschule in Autralien hörte, die manche Hunde "gelb" kennzeichneten. Seit 31. August 2012 gibt es "Gulahund" (Gelberhund) in Deutschland und in der Zwischenzeit in 10 weiteren Nationen!

 

Mehr Infos auf der Homepage www.gulahund.de oder www.gulahund.se

"Gelbe Hunde" werden bei mir im Rudel mit gelber Schleife versehen, für mehr Abstand!